skip to content

Suche


Stundenplan >>>

Aktuelles

Schuljahr 2014/15

Anwesenheit Schulleiter:

Letzte Ferienwoche:

Mittwoch, 3.9.14
Donnerstag, 4.9.14
Freitag, 5.9.14
jeweils von 9 bis 12 Uhr

Ferienplan >>>

Ferienbrief 1.Klassen >>>

Klassenlisten 1.Klassen 14/15 >>>
ACHTUNG:
Klassenliste 1a, 1c geändert am 02.07.14

Einkaufslisten 2014/15 >>>

Anmeldung + Info
Nachmittagsbetreuuung 14/15 >>>


Bilder:

Abschlussfeier 2014 >>>

Nachmittagsbetreuung >>>

Volleyball: Schüler - Lehrer >>>

Ökologie 4.Kl: Kochschule >>>

Präsentation Peermediation >>>

Sportfest 2014: 50 Bilder >>>

Münze für Salzburg >>>


Förderung für Schulveranstaltungen >>>


Infofolder der NMS Nonntal >>>

Info: Beurteilung NEU 3./4. Klasse >>>


Fehlt Ihnen eine Information?
Schreiben Sie uns >>>


 

Terminvorschau

08.09.14: Schulbeginn 2014/15
08.09.14: Klasseneinteilung: 8 bis 8:50

11.09.14: Elternabend 1.Klassen
11.09.14: 19h; Aula der NMS Nonntal



Raiffeisen

Neue Mittelschule


Die Neue Mittelschule bietet eine neue und leistungsorientierte Lehr- und Lernkultur. Individuelle Zuwendung und Fördern sind die Säulen der Neuen Mittelschule. Ziel ist es, auf jede Schülerin, jeden Schüler und deren persönliche Begabungen einzugehen und so bestmögliche Leistungen zu ermöglichen. Jedem Schüler und jeder Schülerin stehen nach erfolgreichem Abschluss der NMS alle Wege für eine erfolgreiche Bildunglaufbahn offen.

...weitere Informationen über die "Neue Mittelschule" finden sie hier >>>

Neue Mittelschule Nonntal : konkret


  • Team-Teaching in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • AHS-LehrerInnen unterrichten gemeinsam mit PflichtschullehrerInnen
  • Keine Einteilung in Leistungsgruppen
    [Die SchülerInnen verbleiben in allen Fächern in ihrer Stammklasse und erhalten bei Bedarf Unterstützung von den Team-LehrerInnen.]

Zusätzliche Qualifikationen

  • Kreatives Gestalten in der 1. und 2. Klasse,
    [Flächenfach, das projektorientiert und fächerübergreifend in Deutsch, Musik und technischem/textilen Werken abgehalten wird]
  • Italienisch, Französisch oder Ökologie als Wahlpflichtfach in der 3. und 4. Klasse
  • Italienisch & Französisch zum Kennenlernen als unverb. Übung in den 2. Klassen
  • Informatik: 4-jährige fundierte Grundlagen- und Officeausbildung